RomArchive, das digitale Archiv der Sinti und Roma – gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes – wird Künste und Kulturen der Sinti und Roma sichtbar machen und durch selbst erzählte Gegengeschichten ihren Beitrag zur europäischen Kulturgeschichte veranschaulichen. Erstmals wird so eine im Internet international zugängliche, verlässliche Wissensquelle entstehen, die Stereotypen und Vorurteilen mit Fakten begegnet.

Anlässlich der Veröffentlichung des Digitalen Archivs möchte das internationale Festival Performing RomArchive in Berlin vom 24. bis 27. Januar 2019 ganz analog den Reichtum und die Vielseitigkeit der Kultur- und Kunstproduktion von Sinti und Roma zeigen, möchte überraschen, begeistern und zu Diskussionen anregen.

Das ausführliche Festivalprogramm finden Sie unter: https://blog.romarchive.eu/?page_id=9854

Anmeldung zum

Festakt anlässlich der Veröffentlichung von RomArchive

am 24. Januar 2019 um 18 Uhr
in der Akademie der Künste

Veranstaltungsort
Akademie der Künste
Pariser Platz 4
10117 Berlin


Haben Sie Dank für Ihr Interesse an der Eröffnungsveranstaltung von RomArchive, dem digitalen Archiv der Sinti und Roma, am 24. Januar in der Akademie der Künste (Pariser Platz 4, 10117 Berlin). Leider sind wir bereits ausgebucht. Wir freuen uns allerdings, Sie ab 20 Uhr zur Eröffnung der Ausstellungen und zum Konzert der Band KAL zu begrüßen.